• urlaub-mit-hund-zehmerhof-erding

Urlaub mit Hund

Zwei hundefreundliche Appartements – für die Übernachtung mit dem besten Freund des Menschen

Im Zehmerhof finden Zwei- und Vierbeiner die ideale Unterkunft für eine gemeinsame Übernachtung. Im Unterschied zur Hundepension verbringen Herrchen/ Frauchen bei uns mit Ihrem Liebling miteinander eine schöne Zeit.

Lassen Sie Ihren Hund deshalb nicht alleine im Zimmer zurück.

In einer fremden Umgebung fühlt er sich unsicher und sehnt sich nach seinem “Rudel”.

Ich übernachte mit dir!

Hunde sind im Gästehaus Zehmerhof mit Ihrem Herrchen oder Frauchen willkommen.

Zum Aufpreis von 8,00 EUR je Übernachtung teilen sich Hundefreunde mit Ihrem Liebling eines unserer beiden hundefreundlichen Appartements.

Ich muss mal raus!

Eine schöne Gassi runde führt direkt vom Gästehaus Zehmerhof Garten  am Bach entlang ins Grüne. Hunde lieben es entlang des Bachlaufs zu schnuppern während in den Bäumen die Vögel zwitschern. Spazieren Sie auf Feldwegen durch die Natur zum Waldrand oder zum etwa 2 km entfernten Weiher.

Ich bleib nicht gern alleine!

Hunde verbringen am liebsten Zeit mit Ihren Herrchen und Frauchen. Deshalb dürfen sie nicht alleine im Zimmer bleiben.

Wenn Sie z.B. die THERME Erding besuchen möchten, können Sie Ihren Hund in Charlys Hundezentrum, Dorfstrasse 58, 85469 Erding  www.charlys-hundezentrum.de als Tagesgast oder in der Katzen- und Hundepension Riffenthal www.hunde-und-katzenpension-riffenthal.de unterbringen.

Tommy´s Gassirunde

Spazieren Sie mit Ihrem Hund auf den Lieblingsrouten von Tommy, dem treuen Begleiter der Familie Renner.

Als Hundebesitzer haben wir für Sie die 4 schönsten Gassirunden um den Zehmerhof zusammengestellt:

Zum Schrankenberg:

1,5 km, ca. 25 Minuten

Direkt vom Gästegarten führt ein begrünter Fußweg entlang der Fichten zum Bach und mündet bei „Bürgermeisters Bankerl“ in einen öffentlichen Wiesenweg. Der Weg führt abwärts und über eine Brücke.

Nach der Brücke geht´s vorbei am nächsten Bankerl rechts den Hang (Schrankenberg) hoch, immer geradeaus über die Kuppe bis der Wiesenweg in eine Kieselstraße mündet. Biegen Sie hier links ab und laufen hangabwärts bis zur Brücke bei der Kläranlage.

Hier wieder links abbiegen und dem Trampelpfad entlang des Hammerbach folgen bis Sie wieder an der ersten Brücke mit dem Bankerl ankommen.

Nun freut sich Ihr Hund hoffentlich schon das Gästehaus Zehmerhof zu sehen.

Zum Neufahrner Weiher über den Schrankenberg:

2,5 km, ca. 45 Minuten

Direkt vom Gästegarten führt ein begrünter Fußweg entlang der Fichten zum Bach und mündet bei „Bürgermeisters Bankerl“ in einen öffentlichen Wiesenweg. Der Weg führt abwärts und über eine Brücke. Nach der Brücke geht´s vorbei am nächsten Bankerl den Hang (Schrankenberg) hoch, immer geradeaus. Kurz nach der Kuppe zweigt ein Wiesenweg nach rechts ab. Folgen Sie dem Wiesenweg bis zur Betonstrasse und biegen Sie links ab. Nach 10 m führt rechts ein Wieseweg entlang der kleinen Grabens zum Neufahrner Weiher mit seinem Bankerl. Nach einer kurzen Rast geht es den Wiesenweg wieder zurück bis zur Betonstrasse in die Sie nun nach links einbiegen und bis zur Hauptstrasse laufen. Kurz vorher zweigen Sie nach rechts in die Alte Dorfstrasse (Autohof) ab und folgen der Alten Dorfstrasse den Hang hinunter. Am tiefsten Punkt zweigt eine Feldstrasse hangaufwärts nach rechts ab. Am Ende der Feldstrasse erreichen Sie auf dem höchsten Punkt den Schrankenberg. Hier links abbiegen, den Hang hinunter, über die Brücke, vorbei an Bürgermeisters Bankerl. Nach wenigen Metern zweigt der Wiesenweg Richtung Zehmerhof ab. Nun sind Sie wieder auf dem Rückweg.

Zur Radlgasse:

3,5 km, ca. 60 Minuten

Los geht´s an der Hauptstraße vor dem Gästehaus Zehmerhof links bis zum Fußgängerüberweg. Hier gegenüber der Kirche links abbiegen in die Au. Folgen Sie der Straße vorbei am Feuerwehrhaus und biegen Sie zwischen Fußballplatz und Tennisplatz links ab. Kurz nach dem Fußballfeld biegen Sie an eine Holzskulptur mit einem Bankerl links ab in die Radlgasse, dem Naturdenkmal und Naturlehrpfad der Gemeinde Walpertskirchen. Wandeln Sie unter alten Bäumen und beschilderten Sträuchern durch die Radlgasse und biegen Sie an deren Ende beim Hochmasten rechts ab in den Feldweg.

Bleiben Sie auf dem Weg der eine rechts Kurve zu einem kleinen Weiher macht und biegen Sie am Ende rechts auf die Betonstraße ab. Laufen Sie auf der Betonstraße bis zum neuen Bauhof der Gemeinde Walpertskirchen und biegen Sie rechts ab in Richtung Fußballplatz. Nun sind Sie wieder auf dem Rückweg vorbei am Tennisplatz, Feuerwehrhaus und Kirche erreichen Sie das Gästehaus Zehmerhof.

Zum Rottmanner Weiher und zur St. Josefskapelle in der Au

6 km, ca. 90 Minuten

Los geht´s an der Hauptstraße vor dem Gästehaus Zehmerhof links bis zum Fußgängerüberweg. Hier gegenüber der Kirche links abbiegen in die Au.

Folgen Sie der Straße, die auf halben Weg von einer asphaltierten Straße in eine Betonstraße übergeht, bis zu einer scharfen Rechtskurve. Verlassen Sie die Betonstraße in der Rechtskurve geradeaus in die Feldstraße, die in den Wald hineinführt. Der Waldweg endet mit einer T-Kreuzung an einer Lichtung. Biegen Sie rechts ab und folgen dem Waldweg bis zum Ende des Waldes wo sich linkerhand der Rottmanner Weiher befindet.

Folgen Sie der Kiesstraße bis zu einem alten Gehöft und biegen hier rechts ab. Die Kiesstraße führt leicht hangabwärts über ein kleines Bächlein, mit leichtem Anstieg bis zu einer Betonstraße bei einem Anwesen. Biegen Sie links auf die Betonstraße ab und Sie sehen vor sich die St. Josefskapelle mit einem Bankerl. Bei der Kapelle rechts folgen Sie dem Lauf der Betonstraße. Sicher erkennen Sie den Weg zurück zu Sportplatz und Feuerwehrhaus sofort wieder.